CVT Klassischer hydrostatischer Antrieb HPV-02 + HMF/V-02

Pumpe an Diesel, Motor an Getriebe angebaut, Verbindung über Schlauch

Die Verbindung einer Hydraulikpumpe und eines Hydraulikmotors bieten bereits die Voraussetzungen für einen stufenlosen Fahrantrieb. Durch Anbau der Pumpe an den Dieselmotor und des Hydromotors an ein Getriebe entsteht so eine einfache, jedoch leistungsstarke CVT Antriebslösung. Hydrostatische Fahrantriebe haben ihre Vorteile gegenüber Wandlerantrieben bereits mehrfach in verschiedensten Anwendungen bewiesen. Über die Vorteile des hydrostatischen Antriebs hinaus bieten Fahrantriebe von Linde ein unschlagbares Fahrgefühl hinsichtlich Präzision, Dynamik und Zuverlässigkeit.

Linde Antriebe bieten

  • Alle Vorteile des hydrostatischen LinDrive® Antriebskonzepts
  • breiter Wandlungsbereich des Hydrauliksystems
  • Lastunabhängige, direkt ansprechende Verstellungen
  • verschiedene Ansteuerungsarten
  • zuverlässiges, robustes und äußerst kompaktes Design
  • hohe Leistungsdichte
  • PTO Durchtriebsfähigkeit für Pumpen und Motoren
  • ruckfreie und feinfühlige Maschinenbedienung schon bei niedrigen Drehzahlen
  • geringes Betriebsgeräusch

Für weitere Informationen über die Linde Hydraulics CVT HPV-02 + HMF/V-02 bitte kontaktieren Sie uns unter: +49 (0)2154-81620 oder mailen Sie uns info.mhw@motracindustries.com